Neues aus dem Findlingsgarten „Seddiner See“

 

Eigentlich gab es im Findlingsgarten gar keinen Winterschlaf; es war immer Bewegung: erstaunlich viele Besucher und fleißiges Arbeiten unserer Gärtnersfrau Anja Brumme zwischen den Findlingen und an den Baumscheiben.

Inzwischen ist es natürlich Zeit, über das begonnene Jahr nachzudenken. Während unserer gut besuchten Mitgliederversammlung Ende Januar wurden Vorschläge für die Veranstaltungen im Jahre 2019 diskutiert.

 

Folgende Veranstaltungen stehen bereits fest:

Unsere gemeinsamen Vortragsveranstaltungen mit der Kulturscheune werden im März beginnen.

Am 20. März 2019 um 19 Uhr eröffnet unser Mitglied Henry Lappan mit seinem Vortrag „Russlands ferner Osten“ die Vortragveranstaltungen.

Unser Mitglied Dr. Klaus Rother berichtet dann am 17. April 2019 um 19 Uhr; er nennt seinen Vortrag „Island und Grönland - Landschaften am nördlichen Polarkreis“.

Für den 15. Mai 2019 um 19 Uhr konnten wir Dr. Werner Stackebrandt  für seinen Vortrag „Mehr als nur die Streusandbüchse – zur  Erdgeschichte in Brandenburg“ gewinnen. Er ist der Verfasser des gleichnamigen Buches, in dem er spannend über die Geologie Brandenburgs berichten wird. Sicher wird er auch einige Exemplare seines Buches dabei haben.

 

Traditionsgemäß werden wir am 27. April 2019 von 11 bis 16 Uhr bereits unser 18. Frühjahrsfest durchführen.

Wir verbinden unser Fest  bereits zum zweiten Mal mit einem „Trödelmarkt für jedermann“. Unser Mitglied Henry Lappan (Tel. 033206 4895) steht für alle organisatorischen Fragen bereit.

 

Unsere erste Feier zur Sonnenwende im vergangenem Jahr war eine gute Idee und von dankbaren Gästen gut besucht; jedoch war das Wetter trotz wärmenden Lagerfeurs einfach zu kalt und zu feucht.

Am 29. Juni 2019 ab 18 Uhr wollen wir die Sonnenwend – Feier, wenn nötig auch wieder unter dem schützenden Dach, wiederholen.

 

Über die Vorbereitungen unseres nächsten Sängerfestes, welches am 25. August 2019 ab 14 Uhr stattfinden wird, werden wir genau so rechtzeitig berichten wie über

unser 19. Herbstfest mit Trödelmarkt am 28. September 2019 sowie das  inzwischen zur Tradition gewordene Fest  „Feuer und Flamme“ am 26. Oktober 2019, was von der Kulturscheune und dem Findlingsgartenverein  gemeinsam veranstaltet wird.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre aktive Teilnahme.

 

Prof. Heiner Vollstädt

Vorsitzender